+43 3842 44749

.

Heizöl Schwechat 2000 / Heizöl Leicht

Als Besitzer/Betreiber einer Heizöl Leicht Schwechat 2000 Anlage möchten wir Sie hiermit informieren, dass in der Feuerungsanlagenverordnung 2011 eine Übergabefrist für die Verwendung von Heizöl Leicht als Brennstoff bis 31.12.2017 festgelegt wurde.

Im Detail heißt das, dass künftig die Verwendung von Heizöl leicht nur mehr mit einer Nennwärmeleistung von mehr als 400kW ab 1. Jänner 2018 zulässig ist.

Aus diesem Grund wurde seitens HMÖ (Heizen mit Öl GmbH) eine Kesseltausch-Förderung für die Umstellung von Heizöl leicht auf Heizöl Extraleicht entwickelt.

Detaillierte Informationen zur Förderung finden Sie im auf der nachfolgenden Seite im Internet unter www.heizenmitoel.at .

Beachten Sie hier insbesondere den Förderzeitraum.

Wir stehen Ihnen bei Fragen jederzeit zur Verfügung und stellen Ihnen ebenfalls gerne ein Angebot zur Modernisierung Ihrer Heizungsanlage.

Ihr Team von Riello-Austria